Make Memories
mit Star Surf

Surfurlaub für die ganze Familie

Surfen Lernen geht bei uns auch mit der ganzen Familie. Wer auch mit Kindern noch Lust auf jede Menge Spaß und Surfen im Surfcamp hat, der ist bei uns genau richtig.

Mehr Infos für unsere Familien

Surftrips für Gruppen aller Art

Hier bei Star Surf Camps organisieren wir bereits seit 2009 Gruppenreisen rund ums Surfen. Gemeinsam mit Euch erarbeiten wir ein individuelles Reisepakete, dass genau auf die Wünsche Eurer Gruppe zugeschnitten ist. 

Mehr Infos für Gruppen

Surfen lernen mit
Star Surf Camps

Unser erstes Surfcamp öffneten wir 2009 in Moliets, im schönen Südwesten Frankreichs. Seitdem hat sich in Sachen Surfen viel getan. Wir lieben das Surfen und Surfenlehren noch wie am ersten Tag und kombinieren beides in unseren internationalen Surfcamps mit coolen Sommer Vibes, chilliger Atmosphäre und professionellem Surfunterricht. 2019 kamen unsere Surfcamp-Gäste aus 23 Ländern mit 29 Nationalitäten!

Everyone is welcome hier bei Star Surf Camps 🙌🏽 🇪🇺 🌍


Beim Zusammenstellen unserer Surfurlaube und dem Kreieren unserer Surfcamps fließen 10 Jahre Erfahrung aus der Surfindustrie ein. Egal ob Du alleine, mit Deiner Familie oder Deinen Freunden zum Surfen zu uns kommst, bei uns kommt jeder voll auf seine bzw. ihre Kosten. 

Star Surf Camps
Sind die richtige Wahl

In unseren Surfcamps kombinieren wir professionellen Surfunterricht mit leckeren, gesunden Mahlzeiten, täglichen Yogakursen, Live Music & DJs, unseren traditionellen Wine & Cheese Abenden, Unterkunft in komfortablen Rund- & Tipi-Zelten und natürlich jeder Menge Spaß.

👉🏽  Unser Team 🏄


Was uns von anderen Surfcamps unterscheidet ist der Fokus aufs Internationale. Unsere Surfcamp-Gäste und Teamer kommen aus ganz Europa und der Welt. Everyone is welcome & wir freuen uns auch auf Dich!

Fragen?
Wir sind für Dich da

WIR SIND FÜR DICH IM LIVE CHAT DA 📢


Justine ist Dienstag – Samstag, 10:00 – 18:00 Uhr deutscher Zeit für Euch erreichen.

Ramona erreicht ihr im Büro immer Mittwochs, Sonntags & Montags.

 

☎️  Per Telefon unter:
+442081335337
 📧  Per Email unter:
info@starsurfcamps.com

 

  • +

    Muss ich bereits Erfahrung im Surfen haben, bevor ich ins Surfcamp komme?

    Nein. Wir bringen Dir alles rund ums Thema Surfen bei. Neben dem praktischen Unterricht im Wasser, gibt es bei uns außerdem eine Einführung in den Surfer Slang sowie die Sicherheit im Wasser und vieles mehr! Vorwissen ist nicht von Nöten.

  • +

    Ich überlege, allein zu reisen. Ist das Surfcamp für Alleinreisende geeignet?

    Ja, ja und nochmals jaaaaa! Unser Surfcamp ist perfekt für Alleinreisende. Die Mischung aus multikulturellen und mehrsprachigen Gästen und Mitarbeitern in Kombination mit einer entspannten Atmosphäre macht unser Surfcamp zu einem idealen Ort, um sich wie zu Hause zu fühlen und neue Leute kennenzulernen. Wir bekommen viele Kommentare über unsere positive Stimmung im Camp und wir haben gesehen, dass viele Gäste in unseren Camps Freunde fürs Leben gefunden haben. Wenn du also deine Freunde nicht überzeugen kannst, mitzukommen, mach dir keine Sorgen, du wirst im Surfcamp viele neue Freunde finden.

  • +

    Muss ich meine eigene Surfausrüstung mitbringen?

    Natürlich nicht. Wenn Du unsere Surfpakete inklusive Surfunterricht buchst, beinhalten diese die Nutzung der Surfausrüstung (Neoprenanzug, Leash und Surfbrett) während des Surfunterrichts.

  • +

    Wie alt muss ich sein, um an den Surfcamps teilzunehmen?

    In der Regel sind die Gäste des Surfcamps 18+ Jahre alt, aber wenn du 16 und 17 Jahre alt bist, kannst du es besuchen, wenn du mit einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten reist, der 18 oder älter ist oder eine elterliche Zustimmung vorlegen kann. Setz' dich am besten mit uns in Verbindung und wir beraten dich gerne weiter.

  • +

    Wie komme ich in eure Surfcamps?

    Inder Regel mit dem Flugzeug, der Fähre, dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir bieten Flughafen-Transfere zu all unseren Surfcamps an und helfen Dir gerne dabei, deins Reise zu planen. Genauere Infos zur Anreise findest Du auf den Pages der einzelnen Surfcamps.